Rechtsprechung / Erbrecht

Schenkungsanrechnung nach Hofübergabe - Übernahmswert, Veräußerung von Grundstücken durch Übernehmer

Bearbeiter: Wolfgang Kolmasch

ABGB idF vor ErbRÄG 2015: §§ 785, 951

Tir HöfeG: §§ 21, 25

Wenn die Schenkungsanrechnung bzw der Schenkungspflichtteil einen Erbhof betrifft, den der Erblasser zu Leb-

zeiten im Wege einer (zumindest gemischten) Schenkung übergeben hat, wird nach stRsp nicht auf den Verkehrswert des Geschenks, sondern auf den Übernahmswert abgestellt, der analog zu den höferechtlichen Bestimmungen zu ermitteln ist.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
Zak 2017/744

07.12.2017
Heft 22/2017