Fachliteratur / Aufsatzübersicht / Kreditschutz

Schweda, Kreditverträge und vollstreckbare Notariatsakte, ÖBA 2017, 534

Bearbeiter: Werner Leber

In Form eines Notariatsakts vollstreckbare Kreditverträge sind wie ein vor Gericht abgeschlossener Vergleich exekutionsfähig und dienen sohin primär der Vermeidung der Durchführung eines Erkenntnisverfahrens, wenn sie die Voraussetzungen des § 3 NO erfüllen. Ausgehend von der E 3 Ob 197/14p des OGH wird aufgezeigt, welche Sorgfaltsmaßnahmen bei der Errichtung vollstreckbarer Notariatsakte geboten sind.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZIK 2017/236

15.11.2017
Heft 5/2017