In aller Kürze

Studie zum Arbeitgeberimage - Unternehmen müssen für Mitarbeiter und Bewerber attraktiver werden

Bearbeiter: Manfred Lindmayr

Wie die aktuelle Employer Branding Studie von StepStone Österreich zeigt, sind gut zwei Drittel (69,9 %) aller Befragten überzeugt, bei einem sehr oder eher attraktiven Arbeitgeber zu arbeiten (Frauen: 32,7 %, Männer: 26,3 %). Attraktive Arbeitgeber punkten dabei mit flexiblen Arbeitszeiten und Teamspirit, ein authentischer Firmenauftritt steigert hingegen die Attraktivität bei Bewerbern. Auch die gezielte Vermittlung von Werten und Zielen eines Unternehmens sowie der Firmenphilosophie wirkt sich positiv auf das Arbeitgeberimage aus. Weit weniger Relevanz wird hingegen dem Unternehmensauftritt auf Social Media und klassischer Unternehmenswerbung zugesprochen. Die attraktivsten Arbeitgeber sind laut Studienergebnissen in Westösterreich daheim, Wien schneidet am schlechtesten ab. Allgemein besteht aber beim Arbeitgeberimage noch großes Verbesserungspotenzial. ( Quelle: www.hrweb.at, Pressemeldung vom 16. 3. 2018)

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6593/4/2018

06.04.2018
Heft 6593/2018