Gesellschafts- und Steuerrecht

UmgrStR-Wartungserlass 2020: Aktuelle Praxisfragen zu Umgründungen

Dr. Elisabeth Titz / Dr. Alexandra Wild

Der kürzlich veröffentlichte UmgrStR-Wartungserlass 20201 behandelt neben praxisrelevanten, an das BMF herangetragenen Rechtsfragen auch eine Vielzahl spannender Folgefragen im Zusammenhang mit legistischen Neuerungen, wie insb das Zusammenspiel von Hinzurechnungsbesteuerung und Umgründungen, Zuschreibungen nach Umgründungen und das neue Nichtfestsetzungskonzept beim Anteilstausch. Darüber hinaus werden auch aktuelle Fragestellungen zu den Auswirkungen des "Brexit" aufgegriffen. Auf die wesentlichen Neuerungen des UmgrStR-Wartungserlasses 2020 soll im Folgenden näher eingegangen werden.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RWZ 2020/60

30.11.2020
Heft 11/2020
Autor/in
Alexandra Wild

Dr. Alexandra Wild ist Mitarbeiterin in der Abteilung für Einkommen- und Körperschaftsteuer im Bundesministerium für Finanzen und Lektorin am Postgraduate Center an der Universität Wien. Zuvor war sie Universitätsassistentin am Institut für Finanzrecht an der Universität Wien.

Elisabeth Titz

Dr. Elisabeth Titz ist Mitarbeiterin in der Abteilung für Einkommen- und Körperschaftsteuer im Bundesministerium für Finanzen, Fachautorin sowie externe Lektorin an der WU Wien. Zuvor war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht der WU Wien.