Rechtsprechung / Verfahrensrecht

Unterbrechung des Zivilprozesses erfasst auch Zulassung der Nebenintervention

Bearbeiter: Wolfgang Kolmasch

ZPO: § 17, § 190, § 477 Abs 1

Sofern die Unterbrechung des Zivilprozesses nicht eben wegen dieses Streits erfolgt ist, erfasst sie auch den Streit über die Zulassung einer Nebenintervention. Ein Rechtsmittel gegen die Entscheidung über die Nebenintervention, das erst nach Eintritt der Unterbrechungswirkung eingebracht worden ist, ist daher nicht meritorisch zu erledigen, sondern zurückzuweisen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
Zak 2018/96

20.02.2018
Heft 3/2018