Rechtsprechung / Sachenrecht

Verbücherung eines mit dem Fruchtnießer abgeschlossenen Bestandvertrags

Bearbeiter: Wolfgang Kolmasch

ABGB: § 509, § 1095

GBG: § 9, § 19

Das Bestandrecht kann auch dann im Grundbuch eingetragen werden, wenn der Bestandvertrag nicht mit dem Liegenschaftseigentümer, sondern mit dem Fruchtgenussberechtigten als Vermieter geschlossen wurde. Allerdings ist in diesem Fall auch eine notariell beglaubigt unterfertigte Aufsandungserklärung des Liegenschaftseigentümers erforderlich.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
Zak 2017/741

07.12.2017
Heft 22/2017