Artikelrundschau Mai 2021 - Teil 1 / (Bundes-)Abgabenordnung, Finanzstrafrecht, Verwaltungsverfahren; Insolvenzrecht

Vermehrte Gerichtszuständigkeit in Finanzstrafsachen durch die Finanzorganisationsreform (Brandl/Starl, ZWF 3/2021, S. 121)

MMag. Maria Gold-Tajalli / Mag. Franz Proksch

Seit 1. 1. 2021 würden die finanzstrafrechtlichen Kompetenzen im neuen Amt für Betrugsbekämpfung und im neuen Zollamt Österreich gebündelt. Es sei absehbar, dass diese neue, vereinfachte Behördenstruktur zu einer vermehrten Gerichtszuständigkeit in Finanzstrafsachen führen werde. Dieser bevorstehenden Entwicklung und damit in Zusammenhang stehenden Fragen widmet sich der Beitrag.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2021/522

30.06.2021
Heft 13/2021