Neue Vorschriften / Sozialversicherungsrecht

Verminderte AlV-Beitrag für selbstständig Erwerbstätige - BGBl

Bearbeiter: Manfred Lindmayr

BGBl I 2018/87, ausgegeben am 21. 12. 2018
➜ zum Initiativantrag 442/A BlgNR 26. GP
siehe ARD 6623/2/2018

Bundesgesetz, mit dem das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz geändert wird

Um Arbeitnehmer mit niedrigem Einkommen wirksamer zu entlasten, wurde bereits im Frühjahr 2018 beschlossen, dass ab 1. 7. 2018 die Werte für den reduzierten Arbeitslosenversicherungsbeitrag bei niedrigem Einkommen erhöht und damit die Arbeitslosenversicherungsbeiträge für Niedrigverdiener gesenkt werden: Für Arbeitnehmer mit einem Monatseinkommen bis € 1.681,- entfällt der Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung zur Gänze, über € 1.681,- bis € 1.834,- beträgt der vom Arbeitnehmer zu tragende Anteil am AlV-Beitrag 1 %, über € 1.834,-

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6631/18/2019

10.01.2019
Heft 6631/2019