Artikelrundschau Dezember 2020 - Teil 2 / Einkommensteuer (allgemein)

Zeitpunkt der Verlustrealisierung bei privater Grundstücksveräußerung (Knesl, BFGjournal 12/2020, S. 463)

Mag. Franz Proksch / Dr. Erik Tajalli

Vor dem BFG war strittig, ob ein aus der privaten Grundstücksveräußerung resultierender Verlust bereits im Veranlagungsjahr oder erst im Jahr, in welchem dem Veräußerer der Kaufpreis zugeflossen ist, zu berücksichtigen sei. Das BFG habe in Anlehnung an die Rechtsprechung des VwGH und die im Schrifttum vertretene Ansicht den Ansatz des Verlustes im Veranlagungsjahr des Zuflusses des Kaufpreises bejaht und somit die Ansicht der Finanzverwaltung bestätigt.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2021/129

19.02.2021
Heft 4/2021