Artikelrundschau / Allgemeines - international, EU-Recht, Auslandsbeziehungen

Zum Zuzug als Voraussetzung für eine Begünstigung nach § 103 Abs 1a EStG (Kanduth-Kristen/Kampitsch, SWI 11/2017, S. 589)

Bearbeiter: Mag. Franz Proksch / Dr. Erik Tajalli

Der Zuzugsfreibetrag ziele darauf, im Wettbewerb um die besten Köpfe Anreize für ausländische Wissenschaftler für einen Zuzug nach Österreich zu setzen. Wann allerdings ein solcher Zuzug vorliege, sei im jüngsten Fachschrifttum höchst strittig. Die Autoren versuchen, die Diskussion um weitere Punkte zu bereichern. Dem Zuzugsbegriff liege ein weites Begriffsverständnis zugrunde, wonach auch die Wohnsitzbegründung iZm der Begründung der unbeschränkten Steuerpflicht ausreichen könne, um in den Genuss einer Zuzugsbegünstigung zu kommen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2018/15

24.01.2018
Heft 1-2/2018