Gesellschafts- und Steuerrecht / Bilanzsteuerrecht

Zuschuss durch Dritte

Romuald Bertl / Klaus Hirschler

Der Beitrag behandelt die bilanzielle Erfassung eines Geldzuschusses aus Sicht des Zuschussgebers.

Unternehmen U besitzt die Rechte an bestimmten Kino- und Fernsehfilmen. U räumt einem anderen Unternehmen X über einen Zeitraum von 10 Jahren gegen entsprechendes fixes, aber auch teilweise gewinnabhängiges Entgelt das Recht auf alleinigen Vertrieb, Vermarktung, Vervielfältigung usw dieser Filme ein. Im Rahmen dieses Lizenzvertrages wird auch vereinbart, dass U dem X einen Betrag von 100 leistet für die Bewerbung und sonstige Durchführung verkaufsfördernder Maßnahmen betreffend die mit dem Lizenzvertrag eingeräumten Filmrechte. Eine ausdrückliche Rückzahlung dieses Betrages von 100 ist vertraglich nicht vorgesehen, aus den Kalkulationen und Vereinbarungen des gesamten Lizenzvertrages ergibt sich aber, dass jedenfalls dieser Betrag wieder spätestens am Ende des 10-jährigen Lizenzzeitraums an die U zurückgeflossen sein wird. Fraglich ist die bilanzrechtliche Behandlung dieses Betrages von 100 insb aus Sicht des Unternehmens U.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RWZ 2013/80

25.10.2013
Heft 10/2013
Autor/in
Romuald Bertl

o.Univ.-Prof. Dr. Romuald Bertl ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Vorstand des Instituts für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen an der Wirtschaftsuniversität Wien, Präsident des Rechnungslegungsbeirates des AFRAC und Leiter des Fachsenats für Betriebswirtschaft der KSW. Autor zahlreicher Fachpublikationen.

Klaus Hirschler

Univ.-Prof. MMag. Dr. Klaus Hirschler, StB, ist Professor am Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen, Abteilung für Rechnungswesen, Steuern und Jahresabschlussprüfung an der Wirtschaftsuniversität Wien. Er ist Stellvertretender Vorsitzender des Fachsenats für Steuerrecht der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.