Rechtsprechung / Arbeitsrecht

Zuweisung einer anderen Tätigkeit nach Rückkehr aus der Karenz

Bearbeiter: Manfred Lindmayr

MSchG: § 15

Nach Beendigung der Elternkarenz hat die Arbeitnehmerin Anspruch auf Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses unter den bisherigen Bedingungen, sie ist daher in der gleichen Verwendung weiterzubeschäftigen, zu der sie bei Beginn des Arbeitsverhältnisses aufgenommen und auch tatsächlich eingesetzt worden ist. Die Grenze für die Versetzungsmöglichkeiten des Arbeitgebers bildet der Arbeitsvertrag.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6597/11/2018

04.05.2018
Heft 6597/2018