Aktuelles

Equity-Konsolidierung im UGB-Konzernabschluss - Änderungen durch RÄG 2014

WP StB Mag. Bernhard Winter / StB Mag. (FH) Michael Kern, LL.M. / WP StB Mag. (FH) Thomas Hlawenka / StB Mag. (FH) Peter Dietl

Die Equity-Methode stellt im Konzernabschluss eine eigene Konsolidierungs- und Bewertungsmethode dar, wobei diese verpflichtend bei assoziierten Unternehmen und wahlweise bei Gemeinschaftsunternehmen zur Anwendung kommt. Einzelne Vermögensgegenstände und Schulden bzw Aufwendungen und Erträge werden mangels Beherrschung nicht in den Konzernabschluss miteinbezogen. Stattdessen wird die Vermögensentwicklung des assoziierten Unternehmens durch Erhöhung bzw Reduktion des Beteiligungsansatzes in der Konzernbilanz dargestellt. Zukünftig sieht der Gesetzgeber durch das Rechnungslegungs-Änderungsgesetz 2014 (RÄG 2014) bei der Equity-Methode nur mehr die Anwendung der Buchwertmethode vor, wodurch es zum Ausschluss der Kapitalanteilsmethode gem § 264 Abs 1 Z 2 UGB idF vor RÄG 2014 kommt.

Login

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.


Passwort vergessen?

Artikel-Nr.
RWP 2017/2

26.01.2017
Heft 1/2017
Autor/in
Bernhard Winter

Mag. Bernhard Winter ist Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Eigentümer der Steuer & Service Steuerberatungs GmbH in Wien. Seine Beratungsschwerpunkte sind österreichische und internationale Rechnungslegung sowie Unternehmenssteuern.

Thomas Hlawenka

Mag. (FH) Thomas Hlawenka ist Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Geschäftsführer der Steuer & Service Steuerberatungs GmbH in Wien. Seine Beratungsschwerpunkte sind Rechnungslegung und Prüfung, Unternehmensbesteuerung und gemeinnützige Körperschaften.

Michael Kern

Mag. (FH) Michael Kern, LL.M. ist Steuerberater und Geschäftsführer der Steuer & Service Steuerberatungs GmbH mit den Beratungsschwerpunkten Konzern­rechnungslegung, Unternehmensbesteuerung sowie internationales Steuerrecht.

Peter Dietl

Mag. (FH) Peter Dietl ist als Steuerberater in der Steuer & Service Steuerberatungs GmbH mit den Beratungsschwerpunkten (Konzern)Rechnungslegung und Konzernsteuerrecht tätig.