Artikelrundschau Oktober - Teil 2 / Einkommensteuer (allgemein)

ImmoESt und GrESt bei der Rückgängigmachung einer Liegenschaftsveräußerung Steuerzahlung ohne endgültig erhöhte Leistungsfähigkeit (Endfellner, ecolex 10/2018, S. 939)

MMag. Maria Gold-Tajalli / Mag. Franz Proksch

Veräußere eine Privatperson eine Liegenschaft und werde dieser Vorgang rückgängig gemacht, könne die GrESt erstattet werden. Die ImmoESt werde nur im Falle eines rückwirkenden Ereignisses refundiert.

Login

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.


Passwort vergessen?

Artikel-Nr.
ÖStZ 2018/919

30.12.2018
Heft 24/2018