Revision und Kontrolle

Internationale und nationale Standards zur Durchführung von Nachhaltigkeitsberichtsprüfungen - Gegenüberstellung und Anwendung in Österreich und Deutschland

Larissa Kotz, BA / Dr. Sabine Graschitz

Um die Qualität der Berichte sicherstellen zu können, erfolgen immer häufiger Prüfungen der Nachhaltigkeitsberichterstattung. Im Zuge des Beitrags werden internationale und nationale Prüfungsstandards hierzu aufgearbeitet und einander gegenübergestellt. Zudem wird deren Einsatz für die Prüfungen der Nachhaltigkeitsberichterstattung von ATX- und DAX30-Unternehmen dargestellt.

Login

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.


Passwort vergessen?

Artikel-Nr.
RWZ 2018/71

30.11.2018
Heft 11/2018
Autor/in
Larissa Kotz

Larissa Kotz, BA ist Studentin im Masterstudiengang Accounting, Auditing and Taxation an der Universität Innsbruck und arbeitet als Berufsanwärterin in einer Steuerberatungskanzlei.

Sabine Graschitz

Dr. Sabine Graschitz ist Universitätsassistentin am Institut für Rechnungswesen, Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung. Ihr Lehr- und Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der betriebswirtschaftlichen Prüfungslehre.