Rechnungswesen

Internationaler Rundblick

Romuald Bertl / Werner Gedlicka

Nach einer Pressemitteilung vom 3. 6. wurde die IAS-Verordnung nun auch vom Ministerrat angenommen, sodass für deren In-Kraft-Treten keine Beschlussfassungen mehr notwendig sind. Die Veröffentlichung im Amtsblatt ist aus heutiger Sicht noch ausständig.

Nahezu gleichzeitig mit der endgültigen Verabschiedung der IAS-Verordnung durch den Ministerrat veröffentlichte die Kommission einen Vorschlag für eine Richtlinie, mit der

Login

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.


Passwort vergessen?

Artikel-Nr.
RWZ 2002/59

20.07.2002
Heft 7/2002
Autor/in
Werner Gedlicka

Dr. Werner Gedlicka ist Wirtschaftsprüfer, Generalsekretär des Instituts Österreichischer Wirtschaftsprüfer und leitender Mitarbeiter einer internationalen Wirtschaftsprüfungskanzlei.

Romuald Bertl

o.Univ.-Prof. Dr. Romuald Bertl ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Vorstand des Instituts für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen an der Wirtschaftsuniversität Wien, Präsident des Rechnungslegungsbeirates des AFRAC und Leiter des Fachsenats für Betriebswirtschaft der KSW. Autor zahlreicher Fachpublikationen.