Beiträge

Investment Firm Review: Metamorphosen und neue Ordnungsnormen im Reich der Wertpapierfirmen

Thomas Stern

Am 5. 12. 2019 wurde der "Investment Firm Review" im ABl veröffentlicht. Das Paket umfasst ein eigenständiges und unabhängiges prudentielles Rahmenwerk für Wertpapierfirmen. Die neuen Ordnungsnormen orientieren sich stark am großen Bruder der Bankenregulierung. Durch die Neudefinition der "CRR-Wertpapierfirma" und die Einteilung der Wertpapierfirmen in unterschiedliche "Klassen" bilden sich zudem direkte Schnittstellen mit der prudentiellen Bankenregulierung wie auch Kompetenzverschiebungen zugunsten der EZB.

Login

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.


Passwort vergessen?

Artikel-Nr.
ZFR 2020/49

26.03.2020
Heft 3/2020
Autor/in
Thomas Stern

PD Dr. Thomas Stern, MBA ist stellvertretender Leiter Bankenaufsicht der FMA Liechtenstein und assoziierter Wissenschaftler an der Universität Liechtenstein. Venia legendi im Fachbereich «Bank- und Finanzmarktrecht». Mitglied des europäischen Ausschusses für Regulierung und Policy.