Artikelrundschau Mai 2018 / Allgemeines - international, EU-Recht, Auslandsbeziehungen

Offenlegungsverpflichtungen für Intermediäre von potenziell aggressiven Steuerplanungsgestaltungen - DAC 6 und OECD-Entwurf im Vergleich (Spanblöchl, SWI 7/2018, S. 318)

MMag. Maria Gold-Tajalli / Mag. Franz Proksch

Basierend ua auf den Empfehlungen des BEPS-Aktionspunkts 12 habe die Kommission einen Vorschlag zur Änderung der Amtshilfe-RL in Bezug auf Meldepflichten für Intermediäre von potenziell aggressiven Steuerplanungsgestaltungen erarbeitet, welcher im Juni 2017 veröffentlicht wurde. Auch die OECD habe einen Entwurf für Offenlegungsverpflichtungen iZm Umgehungsgestaltungen des Gemeinsamen Meldestandards (GMS) konzipiert. Die Autorin stellt einen Vergleich an.

Login

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.


Passwort vergessen?

Artikel-Nr.
ÖStZ 2018/586

24.08.2018
Heft 15-16/2018