Rechnungswesen

Tendenzen der zukünftigen Entwicklung der IFRS

o.Univ.-Prof. Dr. h.c. Alfred Wagenhofer

Der Abschluss der großen Standardsetzungsprojekte zu Finanzinstrumenten (IFRS 9), Umsatzrealisierung (IFRS 15), Leasing (IFRS 16) und Versicherungsverträgen (IFRS 17) gibt Gelegenheit, die Entwicklung des IASB und der IFRS Revue passieren zu lassen und Vermutungen anzustellen, wie es künftig mit den IFRS weitergehen wird. In diesem Beitrag werden zwei Bereiche diskutiert: Erstens die strategische Positionierung des IASB und der IFRS und zweitens die inhaltlichen Entwicklungen hinsichtlich Bilanzierung und Bewertung sowie Berichterstattung.*

Login

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.


Passwort vergessen?

Artikel-Nr.
RWZ 2019/10

27.02.2019
Heft 2/2019
Autor/in
Alfred Wagenhofer

o.Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Wagenhofer ist Vorstand des Instituts für Unternehmensrechnung und Controlling und Unternehmensführung sowie Leiter des Center for Accounting Research an der Universität Graz. Er ist auch Vorsitzender der Arbeitsgruppe International Financial Reporting im AFRAC und Mitglied des EFRAG Academic Panel.