Aktuelles

Verrechnungspreisdokumentationsgesetz

WP / StB Mag. Bernhard Winter, StB Mag. (FH) Michael Kern, LL.M., WP / StB Mag. (FH) Thomas Hlawenka, StB Mag. (FH) Peter Dietl

Am 6. 7. 2016 hat der Nationalrat das EU-Abgabenänderungsgesetz 2016 und damit auch das Verrechnungspreisdokumentationsgesetz (VPDG) beschlossen. Bis dato waren die Verrechnungspreisdokumentationsvorschriften in Österreich gesetzlich nicht geregelt, sondern stützten sich auf die allgemeinen Regelungen der BAO im Zusammenhang mit Aufzeichnungs- und Mitwirkungspflichten (insb §§ 124, 131 und 138) in Verbindung mit den Verrechnungspreisrichtlinien (VPR 2010). Diesen Umstand ändert nun das VPDG, da durch den länderbezogenen Bericht, das Master File und das Local File der Dokumentationsinhalt gesetzlich definiert wird. Nachstehend werden wir Ihnen erläutern, aus welchen Bestandteilen eine Verrechnungspreisdokumentation lt VPDG besteht und welche Informationen die jeweiligen Bestandteile inkludieren sowie welche Fristen von den Geschäftseinheiten zu beachten sind. Im Abschluss dient ein Entscheidungsbaum als Orientierungshilfe, welche Dokumentationsverpflichtungen konkret von einer Geschäftseinheit anzuwenden sind.

Login

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.


Passwort vergessen?

Artikel-Nr.
RWP 2016/25

20.09.2016
Heft 5/2016
Autor/in
Bernhard Winter

Mag. Bernhard Winter ist Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Eigentümer der Steuer & Service Steuerberatungs GmbH in Wien. Seine Beratungsschwerpunkte sind österreichische und internationale Rechnungslegung sowie Unternehmenssteuern.

Thomas Hlawenka

Mag. (FH) Thomas Hlawenka ist Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Geschäftsführer der Steuer & Service Steuerberatungs GmbH in Wien. Seine Beratungsschwerpunkte sind Rechnungslegung und Prüfung, Unternehmensbesteuerung und gemeinnützige Körperschaften.

Michael Kern

Mag. (FH) Michael Kern, LL.M. ist Steuerberater und Geschäftsführer der Steuer & Service Steuerberatungs GmbH mit den Beratungsschwerpunkten Konzern­rechnungslegung, Unternehmensbesteuerung sowie internationales Steuerrecht.

Peter Dietl

Mag. (FH) Peter Dietl ist als Steuerberater in der Steuer & Service Steuerberatungs GmbH mit den Beratungsschwerpunkten (Konzern)Rechnungslegung und Konzernsteuerrecht tätig.