News

BMF: WiEReG – neuer Leitfaden

Bearbeiter: Sabine Kriwanek / Bearbeiter: Barbara Tuma

Neuer Leitfaden für Verpflichtete gem § 9 Abs 1 Z 11 bis 14 WiEReG

Der neue Leitfaden richtet sich an Finanzinstitute, die nicht der Aufsicht der FMA unterliegen, Immobilienmakler, Unternehmensberater und Versicherungsvermittler sowie Handelsgewerbetreibende, die Barerlöse über 10.000 € annehmen.

Info des BMF vom 21. 11. 2018, BMF-460000/0033-III/6/2018; Fachliche News 2018/07

Mit dem WiEReG, BGBl I 2017/136, wurde ein Register eingerichtet, in das die (direkten und indirekten) wirtschaftlichen Eigentümer von Gesellschaften, anderen juristischen Personen und Trusts eingetragen werden. Das Register dient der Verhinderung der Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung, indem alle inländischen zuständigen Behörden, die Geldwäschemeldestelle und alle inländischen „Verpflichteten“ iSd § 9 Abs 1 WiEReG darauf zugreifen können (siehe dazu näher Rechtsnews 24208).

Der neue Leitfaden für Verpflichtete gem § 9 Abs 1 Z 11 bis 14 WiEReG richtet sich an Finanzinstitute, die nicht der Aufsicht der FMA unterliegen, Immobilienmakler, Unternehmensberater und Versicherungsvermittler sowie Handelsgewerbetreibende, die Barerlöse über 10.000 € annehmen. Das Register der wirtschaftlichen Eigentümer erleichtert diesen Unternehmen, im Rahmen ihrer gesetzlichen Sorgfaltspflichten den wirtschaftlichen Eigentümer ihrer Kunden zu identifizieren.

Da es sich um ein gänzlich neues Tool handelt, dessen Anwendung im Speziellen für die Gewerbetreibenden einige Besonderheiten aufweist, hat die Registerbehörde einen Leitfaden erstellt, der mittels einer Schritt für Schritt Anleitung die Registrierung und Anwendung veranschaulicht.

Hinweis:

Der Volltext dieser BMF-Info ist auf der Website des BMF unter Finanzmarkt – Register der wirtschaftlichen Eigentümer abrufbar (unter Fachliche News).

Dort findet sich auch ein guter Überblick über diverse Themen iZm mit dem Register, wie etwa unter dem Punkt „Organisatorische Voraussetzungen für Meldungen und Einsicht in das Register“ (inkl Hinweise betr die Einsicht in das Register durch Gewerbetreibende).

Artikel-Nr.
Rechtsnews Nr. 26402 vom 29.11.2018