Fachliteratur / Bücher

Anfechtung im Insolvenzrecht

Stephan Riel

Von Wolfram Henckel. De Gruyter Recht, Berlin 2008. XLIII, 664 Seiten, Hardcover, 102,80 EUR.

Wolfram Henckel hatte schon in der 9. (letzten) Auflage des von Ernst Jaeger begründeten Großkommentars zur dt Konkursordnung die anfechtungsrechtlichen Bestimmungen bearbeitet. Auch in dem von Henckel mitherausgegebenen, seit 2004 erscheinenden Jaeger-Kommentar zur Insolvenzordnung stammt die Kommentierung der einschlägigen §§ 129 ff InsO von ihm. Diese als Band IV des Großkommentars 2008 erschienene Darstellung ist nunmehr als Sonderausgabe erhältlich. Wer sich die Investition in den Großkommentar ersparen, aber dennoch Zugriff auf die umfassende, stets wohl begründete und auch in Österreich einflussreiche (vgl etwa 2 Ob 225/07p; 10 Ob 104/07b; 6 Ob 127/07f, wo jeweils die 9. Auflage des Jaeger-Kommentars zitiert wird) Henckelsche Kommentierung haben will, dem sei dieses Buch empfohlen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZIK 2009/132

03.07.2009
Heft 3/2009
Autor/in
Stephan Riel

Dr. Stephan Riel, Rechtsanwalt in Wien mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Insolvenz- und Sanierungsrecht, Partner in der Kanzlei Riel & Partner (www.riel.at), Insolvenzverwalter in Wien und Niederösterreich, Mitglied der im BMJ tagenden Insolvenzrechtsreformkommission, Mitherausgeber der ZIK.

Publikationen:
Zahlreiche Publikationen zum Insolvenzrecht (ua Kommentierung der §§ 80-101 KO, 114-123 KO und 140-151 KO in Konecny/Schubert, Kommentar zu den Insolvenzgesetzen [1997 bis 2008]; zuletzt: Haftung des Insolvenzverwalters für Fehler bei der Forderungsprüfung, ecolex 2018, 632).