Thema - Steuerrecht

Antragslose Arbeitnehmerveranlagung startet im Juli 2017

Mag. Sabine Sadlo

Um den Verwaltungsaufwand für die Bürger im Rahmen der jährlichen Arbeitnehmerveranlagung zu minimieren, wird ab dem Jahr 2017 für das jeweils vergangene Veranlagungsjahr unter bestimmten Voraussetzungen eine antragslose Arbeitnehmerveranlagung durchgeführt und die Steuergutschrift automatisch ausbezahlt. Dieser Beitrag beschreibt, aufgrund welcher gesetzlicher Kriterien die infrage kommenden Fälle ermittelt werden, und das Zusammenspiel der zusätzlichen Begünstigungsvorschrift des § 41 Abs 2 Z 2 EStG mit den anderen Veranlagungsverfahren.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6547/4/2017

05.05.2017
Heft 6547/2017
Autor/in
Sabine Sadlo

Mag. Sabine Sadlo betreut in der LexisNexis-Redaktion den Bereich Steuerrecht. In dieser Funktion schreibt sie nicht nur als Autorin für die Zeitschrift ARD speziell zu einkommen- und lohnsteuerrechtlichen Themen, sondern ist als Redakteurin auch für die „Österreichische Steuerzeitung“ (ÖStZ) verantwortlich.

Publikationen (Auswahl):

Die Lohn- und Einkommensteuer - Kurzkommentar zum EStG (12. Auflage 2013); Die neue Unternehmensbesteuerung (2004).