Fachliteratur / Bücher

Anwaltsrecht - Jahrbuch 2012. Herausgegeben von Markus Heidinger und Brigitta Zöchling-Jud. 2012. Neuer wissenschaftlicher Verlag, Wien - Graz. Brosch., 196 Seiten, 38 €.

Andreas Konecny

Hier wird ausnahmsweise ein Buch vorgestellt, das nicht mit den für die ZIK relevanten Themengebieten Insolvenzrecht und Kreditschutz in unmittelbarem Zusammenhang steht. Die Ausnahme ist im Umstand begründet, dass einen großen Teil der Leserschaft die Insolvenzverwalterinnen und Insolvenzverwalter ausmachen - und diese kommen ganz überwiegend aus der Rechtsanwaltschaft. Daher werden sie auf einen Sammelband aufmerksam gemacht, der insoweit berufswichtige Informationen enthält. Das gilt gleich für den Beitrag von Karl F. Engelhart - übrigens auch bekannter Insolvenzverwalter und Autor ua im Insolvenzrecht -, der ausführlich über neue Rechtsvorschriften und aktuelle Rsp im Standes- und Disziplinarrecht berichtet (17 ff). Es informieren weiters über Honorarrechtliches Thiele (47 ff) und über Europarechtliches Raschauer/Schilchegger (79 ff). Zum LobbyG nimmt Enzinger Stellung (95 ff). Zu Fragen im Zusammenhang mit Anwaltssozietäten lese man bei Kalss (101 ff) und Hofbauer-Steffel/Sauer (139 ff) nach. Die Gewinnermittlung bei Rechtsanwälten behandeln Sulz/Brunner (163 ff). Insb für die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte im Insolvenzbereich ein interessantes Buch.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZIK 2012/302

27.12.2012
Heft 6/2012
Autor/in
Andreas Konecny

Univ.-Prof. Dr. Andreas Konecny ist Professor am Institut für Zivilverfahrensrecht der Universität Wien.

Publikationen:
Mitherausgeber und Autor von Konecny(/Schubert), Kommentar zu den Insolvenzgesetzen und
Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozessgesetzen3.