Thema - Arbeitsrecht

Arbeitsrechtliche Folgen beim Tod des Arbeitgebers

Mag. Manfred Lindmayr

Der Tod eines Menschen stellt für die hinterbliebenen Angehörigen, Freunde und Arbeitskollegen immer eine psychische Ausnahmesituation dar. War der Verstorbene Arbeitgeber im Rahmen seines Einzelunternehmens oder Gesellschafter bzw Geschäftsführer der Arbeitgeber-Gesellschaft, stellt sich auch die Frage, ob sein Ableben Auswirkungen auf die Dienstverhältnisse seiner Arbeitnehmer hat.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6793/4/2022

07.04.2022
Heft 6793/2022
Autor/in
Manfred Lindmayr

Mag. Manfred Lindmayr ist in der juristischen Fachredaktion von LexisNexis für Arbeits- und Sozialrecht zuständig, Chefredakteur der Zeitschrift ARD und Autor zahlreicher Fachbücher zu arbeitsrechtlichen Themen.

Publikationen (Auswahl):
Personalmaßnahmen in Krisenzeiten (Hrsg Gleißner/Gruber, 3. Auflage 2021); Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz  Kommentar (gemeinsam mit F. Schrank und V. Schrank, 2. Auflage 2021); Handbuch der Arbeitsverfassung (8. Auflage 2015); Handbuch zur Arbeitszeit (4. Auflage 2013); Kurzkommentar zum Angestelltengesetz (2007); Entgelt ohne Arbeit – Krankenstand und andere Dienstverhinderungsgründe ( 2006)