Rechtsprechung / Steuerrecht

BFG: Kosten für Kinderbetreuung als außergewöhnliche Belastung

Bearbeiter: Manfred Lindmayr

EStG: § 34 Abs 9

Im vorliegenden Fall machte der Beschwerdeführer in seiner Einkommensteuererklärung für das Jahr 2011 für seine beiden Kinder Kinderbetreuungskosten in Höhe von € 2.415,- bzw € 2.340,- geltend. Die Betreuung wurde durch die Mutter des Beschwerdeführers ausgeübt, die für insgesamt 1.300 Betreuungsstunden im Jahr 2011 je € 2.340,- in Rechnung stellte. Zur Bescheinigung der ausreichenden Qualifikation wurde eine Bescheinigung des Österreichischen Roten Kreuzes vorgelegt, wonach die Mutter des Beschwerdeführers den Kurs "Babyfit" im Ausmaß von 32 Stunden besucht und erfolgreich abgeschlossen hat.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6573/16/2017

09.11.2017
Heft 6573/2017