Thema - Human Resources

Das Mitarbeitergespräch - lästig oder doch genial?

Evelin Polat, M.A.

Das Mitarbeitergespräch zählt in Großkonzernen wie auch in mittelständischen Unternehmen seit Jahren zu den klassischen Personalentwicklungstools. Dennoch fristet es trotz "erfolgreicher" Implementierung in zahlreichen Unternehmen ein eher tristes Dasein. Immer häufiger ist auch die Rede davon, dass Mitarbeitergespräche ausgedient hätten, nicht mehr zeitgemäß wären.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6686/4/2020

13.02.2020
Heft 6686/2020
Autor/in
Evelin Polat

Evelin Polat, M.A. leitet als „Head of Human Resources & Marketing“ das Marketing Department sowie den Personalbereich der REMUS Innovation GmbH mit rd 1.000 MitarbeiterInnen. Zuvor agierte sie als Head of People Management der Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH sowie als Head of HR Development & Recruiting bei OBI Österreich. In ihrer weitläufigen HR-Verantwortung liegen ihre Kernkompetenzen in den Bereichen Mitarbeiterführung, Personalentwicklung, Employer Branding, Recruiting und Arbeitsrecht.
Evelin Polat studierte berufsbegleitend Betriebswirtschaft an der WU Wien sowie im Masterstudiengang Human Resources und Arbeitsrecht mit Fokus auf Mittel- und Osteuropa.