Thema / Steuerrecht

Die lohnsteuerlich relevanten Kosten von Weihnachtsfeiern

Mag. Sabine Sadlo

In Österreich führt die mit einem Freibetrag gedeckelte Steuerbefreiung für Betriebsveranstaltungen ein scheinbar beschauliches Dasein, wenn man auf die spärlichen und meist lange zurückliegenden Streitfälle vor dem VwGH blickt. Weniger harmonisch ist es um die vergleichbare LStR-Bestimmung in Deutschland bestellt und der BFH hat im Jahr 2013 dem Fiskus zugunsten der Betriebe zweifach widersprochen. Denn nach dessen großzügiger neuester Rechtsprechung führen Gemeinkosten, insbesondere für den äußeren Rahmen einer Veranstaltung, ebenso wenig zu einem geldwerten Vorteil des Arbeitnehmers wie Zuwendungen an dessen Begleitung. Zur Vermeidung von Steuerausfällen werden ab 2015 die bisherigen Verwaltungsgrundsätze gesetzlich festgeschrieben. Aus Anlass dieser jüngsten Entwicklungen im Nachbarland nimmt der folgende Beitrag den § 3 Abs 1 Z 14 EStG unter die Lupe und hinterfragt, ob wirklich alles so klar ist wie es scheint oder ob in Österreich der "Steuerfrieden" rund um den Sachbezug iZm Betriebsveranstaltungen nur auf den nicht so schnell ausgeschöpften Freibetrag bzw eine tolerantere Verwaltungspraxis zurückzuführen ist.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6424/6/2014

20.11.2014
Heft 6424/2014
Autor/in
Sabine Sadlo

Mag. Sabine Sadlo betreut in der LexisNexis-Redaktion den Bereich Steuerrecht. In dieser Funktion schreibt sie nicht nur als Autorin für die Zeitschrift ARD speziell zu einkommen- und lohnsteuerrechtlichen Themen, sondern ist als Redakteurin auch für die „Österreichische Steuerzeitung“ (ÖStZ) verantwortlich.

Publikationen (Auswahl):

Die Lohn- und Einkommensteuer - Kurzkommentar zum EStG (12. Auflage 2013); Die neue Unternehmensbesteuerung (2004).