Thema - Arbeitsrecht

Erteilung von Informationen über Arbeitnehmer

Dr. Andreas Gerhartl

Durch das Inkrafttreten der DSGVO 1 ändern sich die für die Zulässigkeit von Datenverarbeitungen maßgeblichen Rechtsgrundlagen. Dies hat auch Auswirkungen auf das Arbeitsverhältnis. So stellt sich etwa die Frage, unter welchen Voraussetzungen die Identität oder der Geschäftsbereich (das Aufgabengebiet) eines Arbeitnehmers bekannt gegeben werden darf. Datenschutzrechtliche Aspekte spielen darüber hinaus generell bei der Erteilung von Auskünften über (ehemalige) Arbeitnehmer eine Rolle.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6602/4/2018

14.06.2018
Heft 6602/2018
Autor/in
Andreas Gerhartl

Dr. Andreas Gerhartl ist Mitarbeiter des Büros der Landesgeschäftsführung des AMS Niederösterreich.

Arbeitsschwerpunkte: Arbeits- und Sozialrecht, Vergaberecht, Daten­­schutz­recht.