Fachliteratur / Bücher

Festschrift für Gert Iro. Herausgegeben von Stefan Perner und Olaf Riss. Jan Sramek Verlag, Wien 2013. XII, 457 Seiten, geb, 118 €.

Birgit Schneider

In einer Festschrift zu blättern, ist für Leserinnen und Leser immer eine besondere Freude. Gerade eben gab die Festschrift für Gert Iro Anlass dazu. Der Bogen der behandelten Themen ist weit gespannt, und es findet sich der eine oder andere Beitrag, der für Insolvenzrechtler von Interesse ist - gleichwohl auch die Beiträge zum Zivilrecht aufgrund des hochkarätigen Autorenstabs lesenswert sind. Besonderer Hervorhebung verdienen an dieser Stelle jene Beiträge, die dem Bank- und Kreditsicherungsrecht gewidmet sind.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZIK 2013/69

02.05.2013
Heft 2/2013
Autor/in
Birgit Schneider

Priv.-Doz. Dr. Birgit Schneider ist juristische Mitarbeiterin bei Schulyok Unger & Partner Rechtsanwälte OG mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Insolvenz- und Sanierungsrecht.

Publikationen (Auswahl):
§§ 63–65, 71–72d in Konecny, Kommentar zu den Insolvenzgesetzen; Privatinsolvenz3 (2018); Exekutionsordnung16 (2017; gemeinsam mit Mohr und Pimmer).