Fachliteratur / Bücher

Festschrift für Helmut Koziol. Herausgegeben von Peter Apathy, Raimund Bollenberger, Peter Bydlinski, Gert Iro, Ernst Karner und Martin Karollus. Jan Sramek Verlag, Wien 2010. XXIX, 1.543 Seiten, gebunden, 248 €.

Stephan Riel

Die dem Wiener Zivilrechtslehrer Helmut Koziol zum 70. Geburtstag gewidmete Festschrift enthält - was schon im Hinblick auf die Beiträge Koziols zum Insolvenzrecht (s nur Koziol, Grundlagen und Streitfragen der Gläubigeranfechtung [1991]; Koziol/Bollenberger, §§ 27 bis 43 KO, in Bartsch/Pollak/Buchegger, Österreichisches Insolvenzrecht4 I [2000]), naheliegt - auch Beiträge, die Themen dieser Zeitschrift behandeln.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZIK 2012/72

03.05.2012
Heft 2/2012
Autor/in
Stephan Riel

Dr. Stephan Riel, Rechtsanwalt in Wien mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Insolvenz- und Sanierungsrecht, Partner in der Kanzlei Riel & Partner (www.riel.at), Insolvenzverwalter in Wien und Niederösterreich, Mitglied der im BMJ tagenden Insolvenzrechtsreformkommission, Mitherausgeber der ZIK.

Publikationen:
Zahlreiche Publikationen zum Insolvenzrecht (ua Kommentierung der §§ 80-101 KO, 114-123 KO und 140-151 KO in Konecny/Schubert, Kommentar zu den Insolvenzgesetzen [1997 bis 2008]; zuletzt: Haftung des Insolvenzverwalters für Fehler bei der Forderungsprüfung, ecolex 2018, 632).