Schwerpunkt Gewinnausschüttung

Gewinnauschüttung: Wie der festgestellte Bilanzgewinn seinen Weg auf die Bankkonten der Gesellschafter findet

WP / StB Mag. Bernhard Winter / StB Mag. (FH) Michael Kern, LL.M. / StB Mag. (FH) Peter Dietl / StB Christina Gazso, MSc (WU)

Wurde erst einmal festgestellt, wie hoch der grundsätzlich verteilungsfähige Bilanzgewinn ist, stellt sich nun die Frage, wie die Gesellschafter zu "ihrem" Gewinnanteil kommen. Bei dem Prozess von der Aufstellung des Jahresabschlusses bis hin zur tatsächlichen Überweisung des Gewinns spielen zum einen gesellschaftsrechtliche Regelungen eine wesentliche Rolle (va die Feststellung des Jahresabschlusses und die Fassung eines Gewinnverteilungsbeschlusses) und sind zum anderen auch steuerrechtliche Fragen zu beantworten (Stichwort Kapitalertragsteuer).

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RWP 2019/12

18.06.2019
Heft 3/2019
Autor/in
Michael Kern

Mag. (FH) Michael Kern, LL.M. ist Steuerberater und Geschäftsführer der Steuer & Service Steuerberatungs GmbH mit den Beratungsschwerpunkten Konzern­rechnungslegung, Unternehmensbesteuerung sowie internationales Steuerrecht.

Peter Dietl

Mag. (FH) Peter Dietl ist als Steuerberater in der Steuer & Service Steuerberatungs GmbH mit den Beratungsschwerpunkten (Konzern)Rechnungslegung und Konzernsteuerrecht tätig.

Bernhard Winter

Mag. Bernhard Winter ist Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Eigentümer der Steuer & Service Steuerberatungs GmbH in Wien. Seine Beratungsschwerpunkte sind österreichische und internationale Rechnungslegung sowie Unternehmenssteuern.

Christina Gazso

Christina Gazso, MSc (WU) ist als Steuerberaterin in der Steuer & Service Steuerberatungs GmbH mit den Beratungsschwerpunkten Rechnungslegung, Unternehmensbesteuerung und internationales Steuerrecht tätig.