Fachliteratur / Bücher

Heidelberger Kommentar zur Insolvenzordnung

Andreas Konecny

Von Dieter Eickmann/Axel Flessner/Friedrich Irschlinger/Hans Peter Kirchhof/Gerhart Kreft/ Hans-Georg Landfermann/ Wolfgang Marotzke/Guido Stephan. 4., neu bearbeitete Auflage, C.F. Müller Verlag, Heidelberg 2006. Geb, XXVI, 1835 Seiten, 124 €.

Der Heidelberger Kommentar zur InsO liegt nunmehr in 4. Auflage vor (zur 3. Auflage s ZIK 2004/8, 19). Sie ist die aktualisierte Version eines handlichen und inhaltlich ergiebigen mittelgroßen Kommentars zum dt Insolvenzrecht. Wer dazu rasch nicht zu knappe Informationen braucht, ist mit dem Buch bestens bedient. Das Format ist etwas kleiner geworden, der Kommentar damit kompakter im Aussehen. Dass er nunmehr 1835 nach zuletzt 1359 Seiten umfasst, ist aber auch auf ein inhaltliches Wachstum zurückzuführen. Insb enthielt die dritte Auflage nur den Text der EuInsVO, während Stephan diese in der Neuauflage sachkundig erörtert (s 1679 bis 1784). Auch das Vergütungsrecht wurde nunmehr kommentiert (s zur InsVV Irschlinger auf 1553 bis 1595). Durchgehend haben die Autoren neue Entwicklungen berücksichtigt. Der ausgezeichnete Heidelberger Kommentar zur InsO ist also nicht nur aktuell, sondern in wichtigen Teilen ganz neu und folglich wie seine früheren Auflagen allen ZIK-LeserInnen uneingeschränkt zu empfehlen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZIK 2006/244

20.12.2006
Heft 6/2006
Autor/in
Andreas Konecny

Univ.-Prof. Dr. Andreas Konecny ist Professor am Institut für Zivilverfahrensrecht der Universität Wien.

Publikationen:
Mitherausgeber und Autor von Konecny(/Schubert), Kommentar zu den Insolvenzgesetzen und
Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozessgesetzen3.