Rechnungswesen

Impairment-Only oder Amortization? - Eine Glaubensfrage im Lichte des IASB-Discussion Paper

Univ.-Ass. Markus Patloch-Kofler, MSc (WU) / David Roider MSc (WU)

Das vom IASB veröffentlichte Diskussionspapier zur Verbesserung der Angaben zu Unternehmenszusammenschlüssen und zur bilanziellen Behandlung von Geschäfts- und Firmenwerten regt erneut die Diskussion an, ob die einst kodifizierte planmäßige Abschreibung nicht doch die bessere Alternative zum aktuellen Impairment-Only-Approach zur Folgebewertung des Goodwill darstellt. Unsere Analysen unterstützen die wesentlichen Kritikpunkte in dieser Diskussion und zeigen die Spielräume des Impairment-Only-Approach des IAS 36 auf.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RWZ 2020/51

29.09.2020
Heft 9/2020
Autor/in
Markus Patloch-Kofler

Markus Patloch-Kofler, MSc (WU) BSc (WU) ist als Universitätsassistent (Prae Doc) an der Wirtschaftsuniversität Wien in der Abteilung Unternehmensrechnung und Revision und im Bereich Unternehmensbewertung der BDO Austria GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft tätig.

Publikationen:
Bertl/Kasapovic/Patloch-Kofler, Der Liquidationswert als Bewertungsuntergrenze, RWZ 2018/28 (3); Patloch-Kofler/Stückler, Umsatzerlöse nach dem RÄG 2014 - Verkehr- und Verbrauchsteuern als direkt mit dem Umsatz verbundene Steuern?, RWZ 2017/27 (12); Patloch-Kofler/Patloch-Kofler, Der Teiler von Urlaubsrückstellungen im Unternehmensrecht, SWK 30/2017.

David Roider

David Roider, MSc (WU) ist Absolvent des Masterstudiums Finanzwirtschaft und Rechnungswesen der Wirtschaftsuniversität Wien und in einer internationalen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei in Wien tätig.