Fachliteratur / Bücher

InsO. Kommentar zur Insolvenzordnung

Andreas Konecny

Herausgegeben von Bruno M. Kübler/Hanns Prütting. Loseblattausgabe, drei Bände sowie Ordner „Gesetzestexte“. RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln. 25. Lfg 2006, 260 Seiten/65,80 €, 26. Lfg 2006, 234 Seiten/59 €.

Zum von Kübler/Prütting herausgegebenen Loseblattkommentar zur dt Insolvenzordnung (s zuletzt ZIK 2005/225, 189) sind zwei neue Teillieferungen anzuzeigen. Schwerpunkte sind die Kommentierung des Gläubigerausschusses, des Begriffs „Insolvenzgläubiger“ und der Rechnungslegung. Dazu kommen Aktualisierungen beim Vergütungsrecht und im Gesetzesteil sowie ein umfangreiches Entscheidungsregister (130 Seiten mit zahllosen Fundstellen). Der „Kübler/Prütting“ wird unverändert allen mit dem dt Insolvenzrecht Beschäftigten bestens empfohlen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZIK 2006/245

20.12.2006
Heft 6/2006
Autor/in
Andreas Konecny

Univ.-Prof. Dr. Andreas Konecny ist Professor am Institut für Zivilverfahrensrecht der Universität Wien.

Publikationen:
Mitherausgeber und Autor von Konecny(/Schubert), Kommentar zu den Insolvenzgesetzen und
Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozessgesetzen3.