Fachliteratur / Bücher

Insolvenzordnung. Kommentar, Band 2 EuInsVO, 15., völlig neu bearbeitete Aufl. Herausgegeben von Heribert Hirte/Heinz Vallender. Verlag Franz Vahlen, München 2020. L, 413 Seiten, geb, 60,70 €.

Bearbeiter: Andreas Konecny

Der weiterhin außen auf dem Buch und am Umschlag mit der markanten Marke "Uhlenbruck" bezeichnete Kommentar ist ein Standardwerk zum dt und europäischen Insolvenzrecht. In der letzten Besprechung (s ZIK 2019/158, 142) wurde nicht nur darauf hingewiesen, dass der Kommentar ab der 15. Auflage allein von Heribert Hirte und Heinz Vallender herausgegeben wird, sondern auch erwähnt, dass der im früher einbändigen Werk mit enthaltenen Bearbeitung der EuInsVO künftig ein eigener Band gewidmet wird. Er liegt nunmehr vor. Band 2 des Kommentars enthält eine umfangreiche Bearbeitung der EuInsVO aus dem Jahr 2015 (9-319). Die Bearbeitung ist ausführlich und informativ (s beispielsweise die Erörterung des COMI von Gesellschaften und juristischen Personen insb unter genauer Analyse der Rechtsprechung durch Knof, Art 3 EuInsVO 2015 Rz 22-60).

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZIK 2021/141

08.10.2021
Heft 4/2021