Thema - Arbeitsrecht

Judikaturübersicht zum Lohn- und Sozialdumping

Mag. Manfred Lindmayr

Lohn- und Sozialdumping ist eine sozialpolitisch unerwünschte Erscheinung, die nicht nur Arbeitnehmern das ihnen zustehende Entgelt für die erbrachte Arbeitsleistung vorenthält, sondern auch einen fairen Wettbewerb zwischen den Unternehmen untergräbt. Aus diesem Grund wurden bereits im Jahr 2011 erste Bestimmungen zur Bekämpfung gegen Lohn- und Sozialdumping va im AVRAG, AÜG und ASVG erlassen, seit 1. 1. 2017 gilt nun das Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz (LSD-BG). Wie zumeist ist es aber auch in diesem Bereich den Gerichten vorbehalten, unklare Gesetzesbestimmungen auszulegen und für mehr Rechtssicherheit für Arbeitgeber, Beschäftiger und Entsendebetriebe zu sorgen. Der Beitrag gibt einen tabellarischen Überblick über wichtige Entscheidungen zum Lohn- und Sozialdumping aus den Jahren 2017 bis 2019 (thematisch geordnet).

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6667/4/2019

26.09.2019
Heft 6667/2019
Autor/in
Manfred Lindmayr

Mag. Manfred Lindmayr ist in der juristischen Fachredaktion von LexisNexis für Arbeits- und Sozialrecht zuständig, Chefredakteur der Zeitschrift ARD und Autor zahlreicher Fachbücher zu arbeitsrechtlichen Themen.

Publikationen (Auswahl):
Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz - Kommentar (gemeinsam mit F. Schrank und V. Schrank, 2017); Handbuch der Arbeitsverfassung (8. Auflage 2015); Handbuch zur Arbeitszeit (4. Auflage 2013); Handbuch zur Ausländerbeschäftigung (11. Auflage 2012); Kurzkommentar zum Angestelltengesetz (2007); Entgelt ohne Arbeit – Krankenstand und andere Dienstverhinderungsgründe (2006)