In aller Kürze

Kammerumlagen 2024 - DZ-Sätze aller Bundesländer abgesenkt

Bearbeiter: Manfred Lindmayr

Die Höhe des Zuschlags zum Dienstgeberbeitrag (DZ zum DB, Kammerumlage II) gemäß § 122 Abs 7 und Abs 8 WKG wird im Jahr 2024 österreichweit reduziert, indem der bundesweite "WKÖ-Hebesatz" von 0,14 % auf 0,12 % abgesenkt wird. Zudem haben auch die Bundesländer Niederösterreich, Salzburg und Vorarlberg ihre Landeskammerumlage gegenüber 2023 gesenkt. Für 2024 wurden folgende Werte kundgemacht: Wien 0,36 %; NÖ 0,35 %; Bgld 0,40 %; OÖ 0,32 %; Slbg 0,36 %; Tirol 0,39 %; Vlbg 0,33 %; Stmk 0,34 %; Ktn 0,37 %.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6878/5/2023

13.12.2023
Heft 6878/2023