Thema - Human Resources

Mit proaktivem Karrieremanagement Mitarbeitende binden

Mag. Monika Pleschinger

In vielen Unternehmen machen Nachbesetzungen den größten Teil der offenen Stellen aus. In Zeiten wie diesen, in denen es immer schwieriger wird, Personal auf dem Arbeitsmarkt zu finden, ist es umso wichtiger, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu halten und an das Unternehmen zu binden. Dies kann durch proaktives Karrieremanagement gelingen, wobei mögliche Wege in Richtung Führungskraft, Fachexperte oder Projektmanager führen können. Es geht darum, mögliche Karriere­wege zu identifizieren, geeignete Mitarbeitende auszuwählen und diese auf die neuen Aufgaben adäquat mit entsprechenden Personalentwicklungsmaßnahmen vorzubereiten.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6832/5/2023

18.01.2023
Heft 6832/2023
Autor/in
Monika Pleschinger

Mag. Monika Pleschinger ist seit vielen Jahren Personalmanagerin, ua bei Red Bull im Headquarter oder bei der TridonicAtco, einem Tochterunternehmen der Zumtobel AG. Seit mehr als 10 Jahren ist sie erfolgreich als selbstständige Personalmanagerin tätig und betreut viele namhafte Unternehmen in ganz Österreich. Darüber hinaus ist sie Lektorin an der FH Salzburg und in Steyr sowie an der Universität in Salzburg.