Thema - Arbeitsrecht

Möglichkeiten der Arbeitszeit-Flexibilisierung

Dr. Andreas Gerhartl

Eine Erweiterung der Möglichkeiten zur Flexibilisierung der Arbeitszeit ist aktuell (wieder einmal) Gegenstand der politischen Debatte. Die derzeitige Rechtslage enthält zwar eine Vielzahl von solchen Befugnissen, diese differenzieren aber nicht nur nach Voraussetzungen, Rahmenbedingungen bzw Höchstgrenzen, sondern auch nach Gestaltungsinstrumenten und Arbeitnehmergruppen. Im Folgenden soll daher ein grober Überblick über die (äußerst unübersichtliche) Rechtslage gegeben werden.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6549/4/2017

18.05.2017
Heft 6549/2017
Autor/in
Andreas Gerhartl

Dr. Andreas Gerhartl ist Mitarbeiter des Büros der Landesgeschäftsführung des AMS Niederösterreich.

Arbeitsschwerpunkte: Arbeits- und Sozialrecht, Vergaberecht, Daten­­schutz­recht.