Fachliteratur / Bücher

Online-Auktionen. Von Christian Krachler. Jan Sramek, Wien 2011. XV, 149 Seiten, 39,90 €.

Andreas Konecny

Mit der EO-Nov 2008 wurde ua die Online-Auktion als Verwertungsart bei der Fahrnisexekution eingeführt. Mag sie auch keine besondere praktische Bedeutung erlangt haben, ist sie doch Zeichen dafür, dass der österr Gesetzgeber alle modernen Techniken zwecks Optimierung von Verfahrensabläufen aufgreift. Die einschlägigen Regelungen für die Online-Auktionen stellt Krachler in seinem auf einer Grazer Dissertation beruhenden Buch dar und berücksichtigt auch praktische Erfahrungen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZIK 2012/189

30.08.2012
Heft 4/2012
Autor/in
Andreas Konecny

Univ.-Prof. Dr. Andreas Konecny ist Professor am Institut für Zivilverfahrensrecht der Universität Wien.

Publikationen:
Mitherausgeber und Autor von Konecny(/Schubert), Kommentar zu den Insolvenzgesetzen und
Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozessgesetzen3.