Fachliteratur / Bücher

Praxishandbuch Insolvenz und Arbeitsrecht. Herausgegeben von Bettina Nunner-Krautgasser/Gert-Peter Reissner. Linde Verlag, Wien 2012. 220 Seiten, kartoniert, 48 €.

Birgit Schneider

Das Vorwort verrät, dass das Buch vorwiegend als Lern- und Lehrunterlage konzipiert ist. Gleichzeitig soll es einen "Wert" für Praktiker darstellen - ein Bogen, der weit gespannt ist. Diesem Anliegen wird auch durch die unterschiedlichen Kapitel Rechnung getragen, die teilweise die besondere Praktikersicht (insb die Darstellung von Reckenzaun, 155 ff, und die Berechnungsbeispiele von Haider, 195 ff) herausstreichen, teilweise für den mit dem Insolvenzrecht weniger Vertrauten Grundlegendes bieten.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZIK 2012/184

30.08.2012
Heft 4/2012
Autor/in
Birgit Schneider

Priv.-Doz. Dr. Birgit Schneider ist juristische Mitarbeiterin bei Schulyok Unger & Partner Rechtsanwälte OG mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Insolvenz- und Sanierungsrecht.

Publikationen (Auswahl):
§§ 63–65, 71–72d in Konecny, Kommentar zu den Insolvenzgesetzen; Privatinsolvenz3 (2018); Exekutionsordnung16 (2017; gemeinsam mit Mohr und Pimmer).