Fachliteratur / Bücher

Praxisleitfaden Auftraggeberhaftung in der Bauwirtschaft. Von Beatrix Bartos. 2., neu bearbeitete Auflage. Verlag LexisNexis, Wien 2015. XII, 175 Seiten, broschiert, 36 €.

Bearbeiter: Andreas Konecny

Der im Jahr 2009 in Kraft getretene § 67a ASVG über die Haftung bei Beauftragung zur Erbringung von Bauleistungen, meist kurz Auftraggeberhaftung genannt, brachte eine Regelung zur Bekämpfung von Sozialbetrug im Baubereich. Danach haftet das einen Auftrag an ein Subunternehmen gebende Unternehmen für Beitrags- und Umlagenverpflichtungen des beauftragten Unternehmens bis zum Höchstmaß von 20 % des geleisteten Werklohns; ua durch Eintragung in die Gesamtliste der haftungsfrei gestellten Unternehmen oder durch Abführung von 20 % des Werklohns kann diese Haftung vermieden werden. § 67a ASVG ist umfangreich, seine Anordnungen sind zudem sehr kompliziert. Da ist es hilfreich, wenn der Praxis ein Leitfaden zur Verfügung steht.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZIK 2015/162

31.08.2015
Heft 4/2015
Autor/in
Andreas Konecny

Univ.-Prof. Dr. Andreas Konecny ist Professor am Institut für Zivilverfahrensrecht der Universität Wien.

Publikationen:
Mitherausgeber und Autor von Konecny(/Schubert), Kommentar zu den Insolvenzgesetzen und
Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozessgesetzen3.