Fachliteratur / Bücher

Rechtsratgeber Insolvenz. Von Elke Lill. Cometis, Wiesbaden 2009. 221 Seiten, broschiert, 29,90 €.

Andreas Konecny

Ein Büchlein zum dt Insolvenzrecht der anderen Art: Es versteht sich als kurzer Leitfaden für das Verhalten vor und nach Eintritt der Insolvenz, sowohl aus Sicht der Organe von Schuldnerunternehmen als auch aus jener von Gläubigern (4). Lill bietet nur die wichtigsten Informationen, durchwegs in Form von einzelnen Sätzen oder gar nur von Schlagworten. Ein Anmerkungsapparat fehlt weitestgehend. Dafür wird der Text sehr benutzerfreundlich optisch aufgegliedert, manches noch extra hervorgehoben. Ein Anhang mit Checklisten, einem Stichwortverzeichnis sowie einer kurzen Literaturübersicht rundet das Werk ab (205 ff).

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZIK 2011/75

27.04.2011
Heft 2/2011
Autor/in
Andreas Konecny

Univ.-Prof. Dr. Andreas Konecny ist Professor am Institut für Zivilverfahrensrecht der Universität Wien.

Publikationen:
Mitherausgeber und Autor von Konecny(/Schubert), Kommentar zu den Insolvenzgesetzen und
Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozessgesetzen3.