Thema - Datenschutz

Sonderaspekte zu Mitarbeiterbefragungen und Datenschutz

Mag. Andreas Krisch / Mag. Natascha Windholz / Mag. Gerd Beidernikl

Die DSGVO bringt in der Personalarbeit einiges an Herausforderungen mit sich. Dabei sind nicht nur Personalverwaltung und Lohnverrechnung betroffen, sondern auch Standardinstrumente der Personal- und Organisationsentwicklung. Wir wollen in diesem Zusammenhang datenschutzrechtliche Aspekte des Standardinstrumentes "Mitarbeiterbefragung" vertiefen und Praxistipps für eine erfolgreiche und gesetzeskonforme Umsetzung bieten.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6613/4/2018

30.08.2018
Heft 6613/2018
Autor/in
Andreas Krisch

Mag. Andreas Krisch ist geschäftsführender Gesellschafter der Datenschutzagentur und seit 2002 im Datenschutz tätig. Er ist Wirtschaftsinformatiker, ausgebildeter betrieblicher und behördlicher Datenschutzbeauftragter sowie technischer und juristischer Gutachter für das Europäische Datenschutz Gütesiegel. Andreas Krisch ist auch in vielen zivilgesellschaftlichen Initiativen aktiv. Nicht zuletzt durch dieses Engagement ist er heute einer der renommiertesten Experten für Datenschutz in Österreich.

Natascha Windholz

Mag. Natascha Windholz ist Beraterin bei der Datenschutzagentur und betreut hauptsächlich soziale Einrichtungen sowie KMUs. Ihre Interessensgebiete liegen neben dem medizinischen und sozialen Bereich auch bei telekommunikations- und medienrechtlichen Fragen des Datenschutzes. Sie hat in Wien Rechtswissenschaften studiert und sich schon während des Studiums auf Medizin- und IT-Recht spezialisiert.

Gerd Beidernikl

Mag. Gerd Beidernikl ist Gründer, Eigentümer und Geschäftsführer von vieconsult. Er zählt zu Österreichs Top-Experten im Bereich Mitarbeiterbefragung und 360° Führungsfeedbacks. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er Unternehmen dabei, Feedback aus der eigenen Belegschaft einzuholen und für die Unternehmensentwicklung nutzbar zu machen. Mag. Gerd Beidernikl ist Soziologe, empirischer Sozialforscher, systemischer Coach & Trainer, zertifizierter Managementberater und unerschütterlicher Optimist, dass jeder Arbeitgeber ein sehr guter Arbeitgeber werden kann.