Thema - Human Resources

Sozialkompetenzen stärken und weiterentwickeln!

Mag. Anita Berger, eMBA, MAS, MSc

Ist das Lernen im virtuellen und hybriden Raum nicht auch eine gute weitere Möglichkeit?

"Sozialkompetenzen lassen sich am besten in Präsenzveranstaltungen trainieren", sind einige Weiterbildungsverantwortliche bis jetzt überzeugt. Häufig ist damit die Erwartung verbunden, dass das virtuelle Training das gleiche Erlebnis vermittelt wie ein Face-to-Face-Seminar, was nicht möglich ist, weil das Setting ein anderes ist. Gleichzeitig wächst die Anzahl jener, die das Lernen im virtuellen bzw hybriden Raum als eine weitere Möglichkeit anerkennen. Denn in der Praxis haben wir gesehen, dass Unternehmen, die in der Vergangenheit und in den letzten Monaten im Speziellen auf virtuelle und hybride Settings gesetzt haben, damit schöne Erfolge und gute Wirkung erzielt und damit Mehrwert generiert haben.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6768/5/2021

07.10.2021
Heft 6768/2021
Autor/in
Anita Berger

„Lerne und wirke“, das ist, wofür Anita Berger steht. Als Executive Coach, Consultant und Trainerin mit den Schwerpunkten Führungskräfteentwicklung in der VUCA/BANI- Welt, Design und Begleitung von Transformationsprozessen und Unternehmenskulturentwicklung sowie internationales Human Resources Management leistet sie ihren Beitrag, Personen mit Führungsverantwortung zu bewegen und zu bereichern. Mag. Anita Berger, eMBA, MAS, MSc, arbeitet seit mehr als 25 Jahren in Management- und Führungspositionen (ua Coca-Cola Hellenic Österreich & Slowenien und Konica Minolta Business Solutions) und im Consulting (Mitgesellschafter von MDI). Zahlreiche ihrer Beiträge beschäftigen sich mit Fragen zum Führen von virtuellen und hybriden Teams, zum agilen Changemanagement, zur Organisations- und Führungskultur sowie zum strategischen Talente Management.