Gesellschafts- und Steuerrecht

Umgründungen im Steuerreformgesetz I 2019/20

Mag. Christoph Schlager / Dr. Elisabeth Titz / Dr. Alexandra Wild

Der Begutachtungsentwurf des Steuerreformgesetzes I 2019/201 sieht im Bereich der Unternehmensbesteuerung - neben der Kleinunternehmerpauschalierung und der Umsetzung von Sonderregelungen für hybride Gestaltungen - auch eine Reihe von Anpassungen im Bereich des Umgründungssteuerrechts vor. Werner Wiesner hat das Umgründungssteuerrecht geprägt wie kein anderer; wir als seine Nachfolgerinnen und Nachfolger im BMF haben das große Glück, dass er uns nach wie vor mit seinem umfassenden Wissen und seiner großen Erfahrung unterstützt. Bisweilen stellt er dabei fest, dass das Umgründungssteuerrecht eigentlich eine simple Sache gewesen sei, bis man begonnen habe, es international auszurichten. Der Leser möge sich anhand einer näheren Betrachtung der im Begutachtungsentwurf des Steuerreformgesetzes I 2019/20 vorgesehenen Änderungen selbst ein Bild machen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RWZ 2019/40

24.06.2019
Heft 6/2019
Autor/in
Christoph Schlager

Mag. Christoph Schlager leitet seit Mitte 2018 die Abteilung für Einkommen- und Körperschaftsteuerrecht des Bundesministeriums für Finanzen; davor war er Leiter der steuerpolitischen Abteilung. Weiters Lektorentätigkeit am Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht der WU Wien und im Postgraduate Center der Universität Wien.

Alexandra Wild

Dr. Alexandra Wild ist Mitarbeiterin in der Abteilung für Einkommen- und Körperschaftsteuer im Bundesministerium für Finanzen und Lektorin am Postgraduate Center an der Universität Wien. Zuvor war sie Universitätsassistentin am Institut für Finanzrecht an der Universität Wien.