Thema - Arbeitsrecht

Verwarnungen im Arbeitsrecht

Mag. Alexander Noga

Die sich aus einem Arbeitsverhältnis ergebenden, den Arbeitnehmer treffenden, vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen sind durch diesen grundsätzlich einzuhalten.1 Verstößt ein Arbeitnehmer gegen seine Verpflichtungen, so stehen dem Arbeitgeber je nach Schwere des Verstoßes unterschiedliche Warn- und Sanktionsmechanismen zur Verfügung. Diese können von einer schlichten Verwarnung bis zur Kündigung oder Entlassung reichen. Existiert darüber hinaus in einem Betrieb eine betriebliche Disziplinarordnung, können über die schlichte Verwarnung hinaus weitergehende Sanktionsmöglichkeiten in Form von Disziplinarmaßnahmen vorgesehen sein.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6670/4/2019

17.10.2019
Heft 6670/2019
Autor/in
Alexander Noga

Mag. Alexander Noga ist Rechtsanwaltsanwärter in der ENGELBRECHT Rechtsanwalts GmbH. Die Kanzlei ist auf Fragen des Arbeits- und Dienstrechts spezialisiert.