Fachliteratur / Bücher

Zivilprozessordnung. Begründet von Adolf Baumbach, fortgeführt von Wolfgang Lauterbach, Jan Albers und Peter Hartmann. 70., völlig neu bearbeitete Auflage. Verlag C. H. Beck, München2012. XX, 3.184 Seiten, gebunden, 158,60 €.

Andreas Konecny

Immer wieder einmal haben Leserinnen und Leser der ZIK mit dt Zivilverfahren zu tun, auch mit Zivilprozessen und Zwangsvollstreckungen; zB wenn ein österr Insolvenzverfahren mit solchen dt Zivilverfahren in Zusammenhang steht (vgl zum umgekehrten Fall der Auswirkung eines dt Insolvenzverfahrens auf einen österr Zivilprozess in diesem Heft der ZIK 2012/166, 115). Dann gilt es, sich bestmöglich zu informieren. Eine der namhaftesten Quellen ist das angezeigte Buch. Wie die Tatsache der 70. vorliegenden Auflage eindrucksvoll zeigt, wird der Kommentar zur dt Zivilprozessordnung (die in den §§ 704 bis 945 die Zwangsvollstreckung und die Sicherung mitregelt) ständig aktualisiert. Der große Umfang, kombiniert mit Kleindruck und - etwas gewöhnungsbedürftigen - Abkürzungen, gewährleistet, dass hier eine ungeheure Fülle an Informationen versammelt ist. Die Qualität der Kommentierung ist hoch. Und wer - wie für einen Verfahrensrechtsprofessor unumgänglich - mit dem Werk gearbeitet hat, schätzt nicht nur Aktualität und Menge des gesammelten Wissens, sondern auch die übersichtliche Aufbereitung. So ist zB vielfach insb die Rechtsprechung in Listen mit alphabetisch gereihten Schlagworten zusammengefasst worden.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ZIK 2012/126

29.06.2012
Heft 3/2012
Autor/in
Andreas Konecny

Univ.-Prof. Dr. Andreas Konecny ist Professor am Institut für Zivilverfahrensrecht der Universität Wien.

Publikationen:
Mitherausgeber und Autor von Konecny(/Schubert), Kommentar zu den Insolvenzgesetzen und
Fasching/Konecny, Kommentar zu den Zivilprozessgesetzen3.