Steuerrecht

Die Vergütung der Normverbrauchsabgabe bei einer Ausfuhr durch Privatpersonen

Univ.-Prof. Dr. Reinhold Beiser

Ab wann greift die Vergütung der Normverbrauchsabgabe bei einer Ausfuhr durch Privatpersonen?

Der folgende Beitrag zeigt die Rechtsentwicklung im Licht einer verfassungs- und unionsrechtskonformen Auslegung.

§ 12a NoVAG idF der UFSG-Novelle 2006, BGBl I 2006/143, lautet:

"Wird ein Fahrzeug

durch den Zulassungsbesitzer selbst nachweisbar ins Ausland verbracht

Login

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.


Passwort vergessen?

Artikel-Nr.
RdW 2015/524

16.09.2015
Heft 9/2015
Autor/in

Univ.-Prof. Dr. Reinhold Beiser lehrt am Institut für Unternehmens- und Steuerrecht an der Universität Innsbruck.

Publikationen:
Steuern – Ein systematischer Grundriss17 (2019) sowie weitere Bücher und zahlreiche Artikel in Fach­zeit­schriften.